Orientiert an Emmi Pikler

Respektiere die Eigeninitiative des Kindes und unterstütze sie.

Für Kinder von 0 -3 Jahren

Sei dem Kind behilflich, sichere und stabile Beziehungen zu wenigen, vertrauten Personen aufzubauen.

Früh lernen...

Sei bestrebt, dass sich jedes Kind angenommen und anerkannt fühlt.

MIt Liebe und Herz

„Jeder Schritt den das Kind selbständig macht, erleichtert den Nächsten.“ (Emmi Pikler)

Meine aktuellen Kurse

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuell angebotenen Kurse...

Alles über mich

Ich bin Dipl. Sozialpädagogin, qualifizierte Tagesmutter und Mutter von zwei Jungs(6 und 10 Jahre), sowie einer kleinen Tochter (1 Jahr).

Vernetzung ist wichtig

Kontakt, auch über die sozialen Kanäle gehören für mich zum täglichen Alltag!

Kinder Pädagogik nach Emmi Pikler

Die ungarische Kinderärztin Dr. Emilie „Emmi“ Pikler erkannte bereits in den 30er Jahren, dass es wichtig sei, von Geburt an mit dem Säugling zu kommunizieren. Sie sah die Aufgaben der Erwachsenen darin – die Eigeninitiative des Kindes zu respektieren und zu unterstützen – dem Kind behilflich zu sein, sichere und stabile Beziehungen zu wenigen, vertrauten Personen aufzubauen – bestrebt zu sein, dass sich jedes Kind angenommen und anerkannt fühlt.

Willkommen auf meiner Internetseite!

Hier erfahrt Ihr alles über die Eltern Kinder Kurse in Köln Wahnheide und findet meine neuesten Blog Beiträge!

letzte Blog Beiträge

quinny

Empfehlungen zum Thema Erstausstattung: Quinny

Aus eigener Erfahrung für mich einer der flexibelsten Kinderwagen – der Qinny! Der Sitz kann sowohl in als auch entgegen der Fahrtrichtung eingesetzt werden. Der Buggy verfügt zudem über eine...

Über mich

Das vornehmlichste Erziehungsziel ist, Menschen zu schaffen, die fähig sind, neue Dinge zu tun, nicht einfach das zu wiederholen, was andere Generationen taten - Menschen, die schöpferisch, erfinderisch, die Entdecker sind. Das zweitwichtigste Erziehungsziel ist, Geister heranzubilden, die kritisch sind, verifizieren können und nicht alles hinnehmen, was man ihnen anbietet." Jean Piaget